GTA-Trilogie auf Netflix: Erlebe GTA III, Vice City und San Andreas

In Zusammenarbeit mit Rockstar Games wird die berühmte GTA-Trilogie GTA III, Vice City und San Andreas ab dem 14. Dezember bei Netflix für mobile Endgeräte verfügbar sein. Doch während diese Nachricht für Gaming-Fans Grund zur Freude bietet, werfen technische Anforderungen und die gemischten Reaktionen auf die vorherige Veröffentlichung der Trilogie Fragen auf.

Netflix Games wagt den grossen Schritt

Die Bereitstellung von GTA III, Vice City und San Andreas auf Netflix ist ein spannendes Vorhaben. Diese legendären Titel, die eine ganze Gamer-Generation geprägt haben, werden nun einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. Dieser Schritt ist Teil von Netflix Bemühungen, sein Portfolio über das Streaming hinaus zu erweitern. Sie wollen nämlich schon länger in die lukrative Welt der Videospiele einsteigen.

Die Vorregistrierung für diese Spiele ist bereits möglich, doch hier zeigt sich ein differenziertes Bild. Während einige Geräte wie das Samsung Galaxy S23 Ultra kompatibel sind, bleiben andere, wie das Infinix GT 10 Pro, aussen vor. Auf der iOS-Seite ist ein A12 Bionic Chip erforderlich, was ältere Geräte ausschliesst. Diese technischen Einschränkungen könnten für einige Nutzer eine Hürde darstellen.

Die Veröffentlichung der „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ im letzten Jahr war nicht frei von Kontroversen. Viele Fans kritisierten technische Mängel und Grafikprobleme. Rockstar Games musste sich öffentlich für den Zustand dieser Spiele entschuldigen. Diese Vorgeschichte könnte bei einigen Nutzern Zweifel an der Qualität der mobilen Versionen wecken.

Netflix und Rockstar bringen die GTA-Trilogie GTA III, Vice City und San Andreas  auf mobile Geräte. Verfügbar ab 14. Dezember.
Quelle: Rockstar Games

Timing und Erwartungen

Diese Ankündigung fällt mit dem 25-jährigen Jubiläum von Rockstar Games zusammen und schürt die Vorfreude auf die bevorstehende Veröffentlichung von GTA 6. Es bleibt abzuwarten, ob Netflix und Rockstar Games aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben und eine mobile Erfahrung bieten können, die den hohen Erwartungen der Fans gerecht wird.

Die Einführung der GTA-Trilogie auf Netflix ist ein spannender Schritt, der viel Potenzial hat. Gleichzeitig werfen die technischen Anforderungen und die gemischte Vorgeschichte der Spiele Schatten auf dieses Vorhaben.

Freust du dich schon darauf, die GTA-Teile nun auch auf deinem Handy spielen zu können, oder ist dir es eigentlich egal, was Netflix da treibt? Schreib uns deine Meinung gerne in die Kommentare.

Antworten

You might also like